Koordinierungszentrum für Klinische Studien der Philipps-Universität Marburg

KKS Netzwerk

Das KKS Marburg ist Mitglied im KKS Netzwerk.

Das KKS-Netzwerk ist ein Zusammenschluss von Koordinierungszentren für Klinische Studien (KKS) und Zentren für Klinische Studien (ZKS) an derzeit 18 universitären Standorten sowie dem CHIR-Net mit acht chirurgischen Regionalzentren (Stand Dezember 2013).Das KKS-Netzwerk setzt sich als Aufgabe, klinische Studien vernetzt und übergreifend und mit einheitlich hohem Qualitätsstandard zu realisieren.
Mit rund 500 Mitarbeitern berät, plant und realisiert das KKS-Netzwerk klinische Studien, qualifiziert Studienpersonal und setzt sich für die Verbesserung des regulatorischen Umfelds für klinische Studien ein.