Koordinierungszentrum für Klinische Studien der Philipps-Universität Marburg

DFG

DFG, Deutsche Forschungsgemeinschaft, Bonn
  1. The joint funding initiative in Gravitational Physics of the Physics and Mathematics Division of the DFG and the Physics Division of the National Science Foundation (NSF) is now continued with a call for proposals for 2018. German-American collaborations are invited to submit proposals in the areas described in the Gravitational Physics programmes. In accordance with the proposal target date of the NSF proposals should be submitted not later than 28 November 2018.
  2. Schon heute werden unterschiedlichste Produkte biotechnologisch hergestellt, das tatsächliche Potenzial ist aber insbesondere aufgrund der Komplexität hochmolekularer biogener Stoffe und lebender Zellen noch lange nicht ausgeschöpft. Das Schwerpunktprogramm adressiert daher komplexe hochmolekulare biogene Stoffe wie Proteine sowie agglomerierte beziehungsweise aggregierte biogene Systeme aus Proteinen (Proteincluster, Proteinkristalle) und Zellen (Zellverbände, Sporenaggregate). Anträge für die zweite Förderphase nimmt die DFG bis zum 28. November 2018 entgegen.
  3. Mehr als 95 Prozent der mikrobiellen Flora sind nicht in Rein-, sondern nur in Mischkultur kultivierbar (biological dark matter). Deren Potenzial kann mit der bislang dominierenden Vorgehensweise der Reinkultur bestenfalls erahnt werden. Das Schwerpunktprogramm InterZell setzt auf die Zell-Zell- und die Zell-Bioreaktor-Interaktion in biotechnischen Produktionsprozessen zur Herstellung von Grund- und Feinchemikalien, Aromastoffen, technischen oder therapeutischen Proteinen sowie pharmazeutisch wirksamen Komponenten wie Antibiotika oder Vorstufen der Wirkstoffsynthese. Antragstellerinnen und Antragsteller werden gebeten, bis spätestens 15. September 2018 Antragsskizzen in englischer Sprache an den Koordinator des Schwerpunktprogramms zu schicken.
  4. This Priority Programme represents the first systematic and comprehensive strategy ever to understand all fundamental aspects of nucleotide-based second messenger signaling in bacteria at the molecular level. Biosynthesis, turnover and functions of c-di-GMP, the “classics” cAMP and ppGpp, as well as “newcomers” such as c-di-AMP and others are being studied from molecular, cellular, physiological, systems-level and ecological perspectives. Proposals must be written in English and submitted to the DFG by 29 October 2018.
  5. Die dritte Nachwuchsakademie „Zahnmedizin“ der DFG 2018 soll Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern, die sich für die zahnmedizinische Forschung interessieren, früh in ihrer Karriere die Möglichkeit geben, sich für eine eigenverantwortliche wissenschaftliche Tätigkeit zu qualifizieren. In einer einwöchigen Veranstaltung vom 19. bis 23. November 2018 in Ulm können bis zu 20 Teilnehmende ihre Projektideen vorstellen und sich mit fachlichen Themen und Fragen der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde auseinandersetzen. Voraussetzung für die Einladung ist eine positiv bewertete Antragsskizze, die bis 15. August eingereicht werden muss.